• Wir verwenden Cookies, um dir unseren Service besser anbieten zu können. Learn more.

PhP Wie sicher ist so eine MySQL Verbindung?

TheDoctor

Experte in Netzwerk/Website Technick und Java
Dev-Wiki | Administration
Mentor
#1
Heyho,

endlich mal eine Frage auch für @nipos :)

Und zwar, da man ja Webseiten herunterladen kann..ist das nicht komplett unsicher wenn man die Verbindungsdaten einfach in eine .php Datei schreibt?

LG
 

nipos

Experte für Webentwicklung und Linux
Dev-Wiki | Freund
Mentor
Dev-Wiki | Stammgast
#2
Wie du den Quellcode einer PHP Datei runterladen willst,kannst du mir gerne mal zeigen.
Solange gehen wir einfach weiterhin davon aus,dass es sicher ist,da seit Jahren niemand was anderes bewiesen hat.
Das ganze hat auch eine total einfache Erklaerung: PHP wird doch serverseitig ausgefuehrt!
Du kannst dem Browser natuerlich sagen,dass er das runterladen soll,was er hat.
Den Quellcode der PHP Datei bekommt er aber erst gar nicht.
Der Server fuehrt zuerst die PHP Dateien aus und sendet dann das Ergebnis davon,also das,was zum Beispiel in den echo Befehlen steht,an den Browser.
Wenn du im Browser direkt die Config Datei aufrufst,dann ist das genauso wenig ein Problem.
Dort werden die Verbindungsdaten als Variablen definiert,da hier aber kein echo vorkommt,bekommt der Browser nur eine Datei komplett ohne Inhalt.
 

TheDoctor

Experte in Netzwerk/Website Technick und Java
Dev-Wiki | Administration
Mentor
#3
Wie du den Quellcode einer PHP Datei runterladen willst,kannst du mir gerne mal zeigen.
Solange gehen wir einfach weiterhin davon aus,dass es sicher ist,da seit Jahren niemand was anderes bewiesen hat.
Das ganze hat auch eine total einfache Erklaerung: PHP wird doch serverseitig ausgefuehrt!
Du kannst dem Browser natuerlich sagen,dass er das runterladen soll,was er hat.
Den Quellcode der PHP Datei bekommt er aber erst gar nicht.
Der Server fuehrt zuerst die PHP Dateien aus und sendet dann das Ergebnis davon,also das,was zum Beispiel in den echo Befehlen steht,an den Browser.
Wenn du im Browser direkt die Config Datei aufrufst,dann ist das genauso wenig ein Problem.
Dort werden die Verbindungsdaten als Variablen definiert,da hier aber kein echo vorkommt,bekommt der Browser nur eine Datei komplett ohne Inhalt.
Heyho,

Achso ! :) Arbeite ja nicht wirklich viel mit PHP. Wusste das mit dem Serverseitigem ausführem noch garnicht.
Wobei es ja Sinn ergibt da es ja auch Grafisch dargestellt wird wenn du eine PHP Datei phpinfo(); schreibst.

Na dann. Danke ^^

LG